24. April 2024
Breitensport

Skireise in den Winterferien

Es hatten sich insgesamt ca. 35 Leute zur Skireise angemeldet: Trainer, Eltern, Kinder und Jugendliche. Da vier deutsche und drei österreichische Bundesländer gleichzeitig Winter- bzw. Schulferien hatten, dauerte die An- und Abreise leider etwas länger. Unsere Unterkunft war das „Alpenhaus Kesselfall“ in Kaprun (in Österreich) und zwar vom 03.02.2024 bis zum 10.02.2024 mit Selbstverpflegung. Das heißt, zum Frühstück gab es entweder Brötchen oder Müsli und zum Abendessen haben wir immer frisch und lecker gekocht.

Die Schnee- und Pistenverhältnisse in Kaprun/Zell am See waren wie überall diesen Winter, Anfang Februar, nicht die besten, aber auf den Pisten konnte man trotzdem noch ganz gut fahren; oben auf dem Gletscher aber noch besser. Aber weil gerade immer mehrere von uns zusammen unterwegs waren, hat es noch viel mehr Spaß gemacht, Ski oder Snowboard zu fahren.

 Der Spaß ging dann abends in der Unterkunft weiter: dort haben wir dann Karten gespielt, geredet oder sind in den Jacuzzi gegangen. Alles in allem war es eine sehr schöne und gelungene Woche.

Bericht: Isabelle 

Anstehende Veranstaltungen