18. Juni 2024
BreitensportEhrungen

Ehren-Dan für unsere Trainerin Ines Quiram

Eine besondere Ehre wurde am Samstag, im Rahmen unseres Frühjahrsturniers, Ines Quiram zu Teil. Das erste Mal in der Geschichte unseres Vereins wurde der Ehrendan für besondere Verdienste verliehen. 

Nachstehend kann man die Laudatio noch einmal nachlesen: 

“Liebe Mitglieder des PSV Olympia Berlin, verehrte Gäste,

heute stehen wir hier, um eine außergewöhnliche Persönlichkeit zu ehren: Ines Quiram. Seit stolzen 62 Jahren ist sie dem Judo verbunden, eine beeindruckende Zeit. Von Anfang an zeigte sie eine Leidenschaft für den Sport, die sie bis heute antreibt.

Ines hat sich nicht nur als herausragende Wettkämpferin bewiesen, sondern auch als eine der erfahrensten Trainerinnen unseres Vereins. Seit nunmehr 40 Jahren ist sie ein fester Bestandteil des PSV Olympia, eine wahre Institution. Mit ihren 75 Jahren ist sie noch immer voller Energie und übernimmt mit Hingabe das Training und die Organisation zweier Dojos.

Doch ihre Bedeutung für unseren Verein reicht weit über ihre sportlichen Erfolge und ihre Tätigkeit als Trainerin hinaus. Ines verkörpert das Herzstück unserer Gemeinschaft, ihr Engagement für die Förderung junger Talente und die Weiterentwicklung des Judo-Sports ist beispielhaft. Ihre Arbeit als Trainerin trägt Früchte: Auch im Jahr 2023 erkämpften zwei ihrer Schützlinge den Berliner Meistertitel in ihren Altersklassen.

Was Ines besonders auszeichnet, ist nicht nur ihre fachliche Kompetenz, sondern auch ihr Einfühlungsvermögen und ihre Fähigkeit, ihre Schülerinnen und Schüler zu motivieren. Sie vermittelt nicht nur die technischen Fertigkeiten des Judosports, sondern auch wichtige Werte wie Respekt, Disziplin und Fairness.

Daher ist es uns eine große Ehre, Ines heute den Ehren-Dan des PSV Olympia zu überreichen. Dieser symbolisiert unsere tiefe Wertschätzung für ihr langjähriges Engagement und ihre herausragenden Verdienste für unseren Verein. Ines’ Einsatz und ihre Leidenschaft haben einen nachhaltigen Einfluss auf den Verein und auf die vielen Menschen, die sie betreut und inspiriert hat.

Liebe Ines, im Namen des gesamten PSV Olympia Berlin danke ich dir von Herzen für dein außergewöhnliches Engagement und deine unermüdliche Hingabe. Möge dein Wirken auch in Zukunft viele Menschen bereichern und inspirieren.

Vielen Dank.”

Herzlichen Glückwunsch, liebe Ines ! 

Anstehende Veranstaltungen